Wie Sie Ihre Sharepoint-Inhalte entstauben

Februar 12, 2018

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Unzählige Dateien verstauben auf unseren Servern, unserem Sharepoint und auf unseren Laptops. „Wo finde ich das nochmal?“ und „Wie finde ich jetzt heraus, wie das funktioniert..?“ sind Fragen, die wir uns mehrmals pro Tag stellen – Sie auch?

 

 

Wenn es nur einen Weg gäbe, wie wir bestehenden Inhalte und Content, den wir bereits einmal erstellt haben, neues Leben einhauchen könnten, wie wir Inhalten einen neuen Wert verleihen könnten, anstatt ständig das Rad neu zu erfinden, wenn wir vor einer Herausforderung stehen. Anstattdessen drehen wir uns weiter in einem Hamsterrad, wo wir mehr und mehr Content anhäufen, der wiederum bald wieder verstaubt – und das trotz Digitalisierung. Wie können wir außerdem dafür sorgen, dass auch unsere Kolleginnen und Kollegen von den Inhalten Gebrauch machen können in ihrem Arbeitsalltag? Was können wir tun, um eine effektive Wissensmangement-Strategie in unserer Organisation zu implementieren, anstatt vieler umherwandelnder „Kopfmonopolisten“, wie manche Besucher auf der Learntec2018 sie genannt haben?

 

„Wie können wir bestehenden und verstaubten Inhalten neues Leben einhauchen?“

 

Ich fand unsere Unterhaltungen wirklich spannend, die wir auf der Learntec dieses Jahr geführt haben, wir hatten Besucher aus verschiedensten Unternehmen bei uns, wie BASF, dm-drogerie, Ernst&Young, Daimler und viele Andere. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die bei uns vorbeigeschaut haben! Die Herausforderung, es mit umherwandelnden „Kopfmonopolisten“ in Unternehmen zu tun zu haben, kam in unseren Gesprächen mehrmals auf. MitarbeiterInnen dazu zu bringen, ihr Wissen zu teilen und bestehende Inhalte vor dem Verstauben zu bewahren gehen hier Hand in Hand: wir brauchen ein Tool, das uns erlaubt, existierende Präsentationen, Videos und Texte in eine präsentable Form zu bringen, um es dann einfach mit unseren Kolleginnen und Kollegen teilen zu können. Hier kommt SmarterPath ins Spiel.

 

„Die Herausforderung, viele Kopfmonoplisten in Organisationen zu finden, kam in einigen Gesprächen vor auf der Learntec2018.“

 

SmarterPath ist ein Add-On für Office365, welches es uns erlaubt, bestehende Inhalte (z.B. Powerpoint Präsentationen von Sharepoint Online oder Videos von Stream oder YouTube) mit wenigen Klicks in einen Wissenspfad zu integrieren und diesen mit unseren Kolleginnen und Kollegen zu teilen. Möchten Sie also Ihre MitarbeiterInnen schulen, haben allerdings nicht die Zeit oder die Ressourcen, um ein umfangreiches Konzept zu entwickeln und ein umfassendes E-Learning-Programm zu produzieren, das vielleicht sogar veraltet ist, bis es publiziert wurde? Oder haben Sie nicht die Energie, sich mit Ihrem bestehenden LMS auseinanderzusetzen, sondern möchten sich lieber darauf konzentrieren, was wirklich zählt: wichtige Informationen den MitarbeiterInnen zugänglich zu machen, die diese für ihre tägliche Arbeit benötigen? Genau aus diesem Grund arbeiten wir mit SmarterPath: wir können bestehende Inhalte verwenden, diese recyclen, bzw. upcyclen und ganz einfach in Wissenspfade verwandeln und diese in einem Katalog allen zugänglich machen. So lernen wir direkt in unserem Arbeitsalltag, bekommen zum richtigen Zeitpunkt Unterstützung, nämlich dann, wenn Fragen auftauchen. Die Grenzen zwischen Lernen und Arbeiten verschwimmen.

 

„So lernen MitarbeiterInnen in ihrem Arbeitsalltag und bekommen zum richtigen Zeitpunkt Unterstützung, nämlich dann, wenn Fragen auftauchen.“

 

Wir sind fest von der Philosophie „Learner as Creator“ und user-generiertem Content überzeugt: jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeit ist auf dem eigenen Fachgebiet eine Expertin oder ein Experte. Ihr Wissen sollte auch Anderen im Unternehmen zugänglich gemacht werden, um wegzukommen von „Kopfmonopolisten“, hin zu einer gegenseitigen Unterstützung mit unserer Expertise, um gemeinsam Ziele zu erreichen. Um diese Philosophie in die Praxis umzusetzen, befähigen wir mehr und mehr Kolleginnen und Kollegen dazu, selbst zu Pfaderstellern zu werden. Im folgenden Video wird gezeigt, wie einfach sich ein neuer Pfad in 5 Schritten erstellen lässt:

 

 

So hauchen wir also unseren Inhalten neues Leben ein: wir füllen unsere Wissenspfade damit und teilen diese mit unseren Kolleginnen und Kollegen, die vielleicht an ähnlichen Themen arbeiten und vor ähnlichen Herausforderungen stehen. Auf diese Art und Weise erhalten ihre Inhalte auch eine erneute Wertschätzung, anstatt auf dem Sharepoint oder dem Rechner zu verstauben. Hier haben wir noch ein Video, welches zeigt, wie man einen Wissenspfad mit Inhalten befüllt:

 

 

Also: welche Inhalte verstauben auf Ihrem Sharepoint oder Ihren Fileservern lustig vor sich hin? Traurig eigentlich, wenn man so darüber nachdenkt. Schauen Sie doch mal nach, welchen Inhalten Sie einen neuen Glanz verleihen möchten, indem Sie sie in einen Wissenspfad integrieren und auch mit ihren Kolleginnen und Kollegen teilen. Wir haben es selbst ausprobiert und haben herausgefunden, dass wir so Einiges nicht wussten übereinander, was unsere Expertise betrifft und woran wir arbeiten. Unsere Fähigkeiten wurden sichtbar gemacht, unsere Arbeit hat eine neue Wertschätzung bekommen, was uns als Team noch enger zusammengebracht hat.

 

Julia Koester and Sandra Brückner, Pokeshot Team

 

Möchten Sie es auch ausprobieren? Wir sind neugierig, teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns! > Schreiben Sie uns einfach.

 

 

Die Autorin

Kerstin Schachinger unterstützt das Team von Pokeshot als Workplace Learning Beraterin. Ihre Erfahrungen als Trainerin in der Erwachsenenbildung und im Unternehmensbereich in Wien und Berlin kombiniert sie mit ihrer Liebe zur Contenterstellung, um zu den Themen Instructional Design, sowie Workshop- und Webinarmoderation zu beraten. Ihren linguistischen Hintergrund setzt sie zur Aufbereitung von komplexen Informationen in einfache Kommunikationshäppchen ein, um eine große Varietät an Zielgruppen bei der Gestaltung von effektivem Wissensmanagement zu unterstützen.

 

 

Verbinden Sie sich mit uns auf facebook | twitter | LinkedIn | YouTube – so bleiben Sie informiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.